Wednesday, 27.03.19
home Import eines Koi Koiarten Lexikon Koi Krankheiten Koi Teich
Allgemeines - Koi Fische
Koizucht
Koi-Fische: Anforderungen an Sauerstofflevel im Wasser
Kauf eines Koi
Import der Koi
Transport eines Koi
Die Herkunft des Koi
weiteres zum Koi ...
Koi-Arten und Ernährung
Der Bekko
Der Ogon
Der Kohaku
Der Asagi/Shusui
Der Kinginrin
weitere Koiarten ...
Krankheiten Koi Fische
Antibiotika für den Koi
Organischer Aufbau eines Koi
Verschiedene Koikrankheiten
Wurmerkrankung Koi
Koi Herpesvirus
weitere Koi Krankheiten...
Koi im Teich & Aquarium
Der Filterungsprozess
Der Teichbau
Die Gestaltung des Teiches
Messausstattung Koiteich
Algenwachstum im Teich
weiteres Teich & Aquarium...
Tipps und Tricks
Goldfische richtig halten
Kois im Garten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kauf eines Koi

Der Kauf eines Koi


Beim Kauf eines Koi gilt es einiges zu beachten. Sie sollten sich zunächst darüber im Klaren sein, innerhalb welcher Preisklasse Sie einen Koi erwerben möchten. Neue Koi-Mischformen wie der „Euro-Koi“ sind preislich weitaus günstiger als die japanischen „reinen Koi“. Ein reiner japanischer Koi dürfte zum Teil, je nach Zuchtherkunft, mehrere tausend Euro kosten, während Mischformen schon für unter hundert Euro zu haben sind. Am Besten kaufen Sie die Koi im Frühjahr, denn dann haben sie noch über den Sommer hinweg genügend Zeit, sich an die veränderten Bedingungen (Becken, Teichmitbewohner) zu gewöhnen.



Bedenken Sie: jede Umstellung bedeutet Stress für den Koi und das kann ihn krank machen. Umstellungen sollten daher immer behutsam und langsam erfolgen! Hochwertige Koi werden bereits zum Ende eines Jahres aus Japan exportiert und meist bei Händlern bis zum Frühling in Quarantäne gehalten. Sprechen Sie mit Ihrem Händler – meist sind diese bereit, den Koi bis zum Frühjahr zu versorgen.

Sie können aber auch das ganze übrige Jahr über Koi erwerben. Suchen Sie sich einen vertrauenswürdigen und verantwortungsvollen Händler! Oft ist es schon hilfreich, einen „Koi-erfahrenen“ Bekannten zum Kauf mitzunehmen oder aber sich vorher in einem Koi-Themenforum über alle Besonderheiten des Kaufs ausreichend zu informieren.

Oft gibt es im Internet auch Listen mit Empfehlungen über Koi-Händler – es lohnt sich immer, einen Blick drauf zu werfen! Achten Sie beim Händler auf die Qualität des Beckens: ist das Wasser klar, gibt es für jedes Becken einen eigenen Filter? Wenn das Wasser trüb ist oder bereits kranke oder tote Tiere im Becken schwimmen, sollten Sie von einem Koi-Kauf in jedem Fall absehen (siehe auch Tierschutz Informationen)!

Der Koi sollte munter und neugierig erscheinen, seine Farben kräftig. Nur wenn Sie schon vor dem Kauf auf den Gesundheitszustand des Tieres achten, werden Sie auch lange Freude daran haben!



Das könnte Sie auch interessieren:
Wie schütze ich meinen Koi-Teich?

Wie schütze ich meinen Koi-Teich?

Wie schütze ich meinen Koi-Teich? Wie halte ich Eindringlinge von meinem Koi-Teich fern? Koi-Liebhaber und –besitzer kennen die Sorge zur Genüge: was wenn Fischreiher, Katze oder Hund den ...
Die Herkunft des Koi

Die Herkunft des Koi

Die Herkunft des Koi Die in der heutigen Zeit gezüchteten Koi kommen hauptsächlich aus Japan, gezüchtet wird überdies aber neben Südafrika auch in Singapur und bspw. Israel. Es kommen zudem gerade in ...
Koi Wissen